TemperQC™ - Glassquality
LiteSentry Temper QC

TemperQC™

Komplettes Qualitätskontrollsystem für die Prüfung der Vorspannqualität

TemperQC™ integriert LiteSentry® Systeme und Geräte von Drittanbietern in ein einheitliches Qualitätskontrollsystem für die Vorspannqualität.

Wir setzen den Standard in der Qualitätskontrolle.

Von der anfänglichen Belastungsvalidierung mit automatischer Rezepturauswahl bis hin zur Endkontrolle von Planität, Anisotropie und Kratzererkennung bietet TemperQC die Zukunft der Fabrikautomatisierung für Ihren Vorspannprozess.

» Wichtigste Anwendung: Komplettes Qualitätskontrollsystem für die Prüfung der Vorspannqualität

TemperQC bietet eine vollständige Prozesskontrolle, die es Spitzenglasherstellern ermöglicht, qualitativ hochwertigeres Glas zu niedrigeren Kosten zu produzieren, indem der Kreislauf von der Rezeptauswahl über die Fehlererkennung mit dem Owl® 5 bis hin zur Rückmeldung und Berichterstattung in der letzten Phase der Qualitätssicherung und Prozesskontrolle mit dem Osprey® 10 geschlossen wird. Alle Osprey®-Systeme umfassen einen industriellen, drahtlosen Handscanner, der das Scannen von Barcodes an der Entladestelle unterstützt.

TemperQC demonstriert LiteSentrys kontinuierliches Engagement für neue Technologien und bietet ständig die neuesten und fortschrittlichsten Angebote in den Bereichen Glasinspektion, Prozesskontrolle und Qualitätssicherung.

Vorteile

  • Schließung des Kreislaufs für vollständige Prozesskontrolle
  • Steigerung des Durchsatzes
  • Beseitigung menschlicher Fehler
  • Steigerung der Produktivität
  • Verbesserte Kundenzufriedenheit
  • Verbesserte Qualität mit weniger Schwankungen
  • Arbeitsaufwand reduzieren

TemperQC unterstützt die Kommunikation über viele offene und proprietäre Standards, darunter:

XML

ModbusTCP

Allen Bradley ControlLogix

Profinet

SQL

Und weitere, die es mit jeder modernen Ofen- und ERP-Software kompatibel machen.

Jüngste TemperQC-Projekte:

LiteSentry Owl® 4 mit Cooltemper-Öfen. Rezeptur-Lookup-Tabelle (LUT) und Modbus-Kommunikation zur Auswahl von Rezepten auf einem Cooltemper /TCME-Ofen.

LiteSentry Osprey® 10 mit Fenetech-Kommunikation. Empfang von Fenevision Chargennummern über eine Dateisystemschnittstelle und Bereitstellung von Osprey Inspektionsergebnissen als xml-Datei.

LiteSentry Osprey® 10 mit Hegla, Northglass und A+W. Osprey® empfängt Seriennummern über Profinet von Siemens S700 PLC von Northglass Öfen. Osprey® kommuniziert die Ergebnisse mit Hilfe von XML-Nachrichten über einen Netzwerkanschluss an das A+W System.

TemperQC™ | Osprey Inspektionssystem Kompatibilität

Standard FunktionenPlanitätAnisotropieVollständigübertragbar
Datenexport in Echtzeit
Data output – .csv format
SQL Logging
Daten werden in der SQL-Datenbank gespeichert
Anzeige auf mobilen Geräten
Fernanzeige von Daten auf mobilen Plattformen
Barcode-ID-Eingabe
Integrierte Aktualisierung der Kunden-ID über Barcode
Datenausgabe über Fenevision ERP-System
Bereits unterstützt
Durchsatzstatistiken zu VorneBoard
Produktionsstatistiken an die VorneBoard Geräte senden
FORTSCHRITTLICHE OPTIONEN FÜR DEN GESCHLOSSENEN REGELKREIS
Layout Monitor
Verlorene Teile im Ofen identifizieren
Kontrolle der Materialhandhabung
Kontrolle des Handlers für abgelehnte Teile
Marking System Control
Control Marking system to mark bad parts

TemperQC™ | Kompatibilität der Systeme für Rezeptur-, Fehler- und Defektinspektion

Standard EigenschaftenOwlHawkLoad ValidatorRavenFalcon
Datenexport in Echtzeit
Datenausgabe – .csv-Format
Ofenkommunikation – GlassTech
Dickendaten direkt zum GlassTech-Ofen
Ofenkommunikation – CoolTemper
Laden von Rezepturdaten in den CoolTemper (TCME)-Ofen
Ofenkommunikation – North Glass
Daten über Hegla in den Nordglasofen laden
Conveyor Kommunikation
Go/No-Go-Förderbandsteuerung
Hawk an Förderbandkontrolle
Sendet Inspektionsergebnisse an Allen/Bradley Controller (Kardinal IG)
FORTSCHRITTLICHE OPTIONEN FÜR DEN GESCHLOSSENEN REGELKREIS
Layout Monitor
Verlorene Teile im Ofen identifizieren
Material Kontrolle der Handhabung
Kontrolle des Handlers für abgelehnte Teile
Kontrolle des Markierungssystems
Control Marking System zur Kennzeichnung fehlerhafter Teile

Erfahren Sie, wie der neue TemperQC™
Ihr Endergebnis steigert.